Zu dem Hauptinhalt Zu dem Hauptmenü Zu der Suche

Automatisieren Sie Ihr Zuhause mit der TESLA Smart App

TESLA-Redaktion TESLA-Redaktion 10. 1. 2024

Tipps & Tricks

11 Minuten lesen

Wenn Sie mit intelligenten Produkten noch nicht vertraut sind, werden Sie vielleicht überrascht sein, dass der Kauf eines intelligenten Geräts nicht bedeutet, dass Sie intelligent leben. Tatsächlich entsteht ein Smart Home erst dann, wenn es anfängt, Sie im Alltag zu unterstützen. Um dies zu erreichen, müssen Sie den Umgang mit Automatisierung erlernen. Und die gute Nachricht ist, dass die TESLA Smart App es wirklich einfach macht.

Wenn Sie ein smartes Produkt aus der TESLA-Familie erworben haben, sollten Sie auf keinen Fall vergessen, die mobile TESLA Smart-App herunterzuladen. Das smarte Produkt und die mobile App bilden ein Paar, auf das kein Smart Home verzichten kann. 

Warum ist das wichtig? Wenn Sie das Produkt nicht mit der App verbinden, machen Sie es zu einem normalen „dummen“ Gerät. Und das wäre eine Schande. Die App eröffnet Ihnen vielfältige Möglichkeiten, mit smarten Produkten zu arbeiten. Und wir reden hier nicht nur über Fernbedienung. Die Rede ist von Automatisierungen, die Ihr Zuhause als hochentwickeltes Ökosystem unabhängig arbeiten lassen. 

Lernen Sie die beiden Hauptfunktionen der App kennen, die Ihnen das Leben erleichtern und Ihren Wohnkomfort auf ein neues Niveau heben. Die erste ist manuelle Szenen, mit denen Sie mehrere Aufgaben mit einem einzigen Klick ausführen können. Die zweite Möglichkeit besteht aus Automatisierungen, mit denen Sie Produkten mitteilen, wie sie sich in bestimmten Situationen verhalten sollen. 

Manuelle Szenen: Ein Klick zum Starten einer Reihe von Aufgaben 

Manuelle Szenen sparen Ihnen viel Zeit, wenn Sie bestimmte Aufgaben im Haushalt regelmäßig erledigen. Dabei handelt es sich um eine voreingestellte Kombination mehrerer Aufgaben, die Sie mit einem Klick in der App starten. Sie stellen die Szenen entsprechend der Führung Ihres Haushalts ein, um Ihre normalen Aktivitäten widerzuspiegeln. Außerdem können Sie sie zum Startbildschirm der App hinzufügen, sodass Sie sie immer im Blick haben. 

Eine typische Situation für die Verwendung einer manuellen Szene ist beispielsweise das Ausschalten von Steckdosen und Lichtern beim Verlassen des Hauses. Ohne Inszenierung müsste jede einzelne Steckdose und jedes einzelne Licht separat ausgeschaltet werden. Je nach Anzahl kann dies dann bis zu mehreren Dutzend Klicks in der App dauern. Und das summiert sich zu einem ziemlich langen Prozess. Wenn Sie es jedes Mal durchgehen würden, wenn Sie das Haus verlassen, würden Sie wahrscheinlich nach ein paar Tagen aufgeben. 

Die Lösung besteht darin, eine Szene zu erstellen. Innerhalb einer manuellen Szene legen Sie genau fest, was passieren soll, wenn die Szene ausgeführt wird. In diesem Fall „Alle Steckdosen und Lichter ausschalten“. Wenn Sie das Haus verlassen, klicken Sie einfach auf die Szene und schon sind Sie fertig. Sie können sich wahrscheinlich vorstellen, dass es nützlich sein wird, eine weitere Szene „Alle Steckdosen und Lichter einschalten“ zu erstellen, wenn Sie nach Hause kommen. 

Anleitung zum Erstellen einer Szene (Steckdosen ein-/ausschalten) 

  1. Klicken Sie unten auf dem Startbildschirm auf das „Smart“-Symbol
  2. Zeigen Sie auf das +-Symbol oben rechts auf dem Bildschirm, um die Option „Szene erstellen“ zu öffnen
  3. Wählen Sie „Manuell“
  4. Klicken Sie im Feld „So“ auf das Feld „Aktion hinzufügen“.
  5. Wählen Sie über die Option „Gerät starten“ das Produkt aus, für das Sie eine Szene erstellen möchten (z. B. eine bestimmte Steckdose oder mehrere Steckdosen).
  6. Wählen Sie die Aktion aus, die ausgeführt werden soll (Ein/Aus) und bestätigen Sie
  7. Wiederholen Sie die Schritte 4, 5 und 6, bis Sie alle gewünschten Geräte hinzugefügt haben
  8. Bevor Sie die Szene speichern, können Sie über die drei Punkte in der oberen rechten Ecke noch die Option „Stil“ auswählen und zur besseren Übersichtlichkeit eine bestimmte Farbe auswählen.

Beispiele für die Verwendung von Szenen 

- Steckdosen ein-/ausschalten: Alle Haushaltssteckdosen werden über eine manuelle Szene gesteuert. 

- Lichter ein-/ausschalten: Schalten Sie alle Lichter in einem Raum oder im gesamten Haus mit einem Klick ein/aus. 

- Alle Sicherheitskomponenten aktivieren/deaktivieren: Ein Klick in der App aktiviert oder deaktiviert den Alarm, die Überwachungskamera, die Sirene, den Tür- und Fenstersensor sowie den Bewegungssensor. 

- Geräte im Kinderzimmer aktivieren/deaktivieren: Wenn Sie im Zimmer sind, können Sie die Babysitter-Hilfsmittel ausgeschaltet lassen. Aber wenn Sie gehen, aktivieren Sie einfach den Babymonitor und den Bewegungssensor. 

- Hausreinigung: Wenn Sie die Reinigung ernst nehmen, können Sie alle Aufgaben, die Sie erledigen möchten, in einer manuellen Szene zusammenfassen. Sie können Staubsauger, Luftreiniger und Diffusor gleichzeitig starten. 

Automatisierung: für unabhängiges Funktionieren im Haushalt Funktionieren 

Wenn Sie es mit Smart Home ernst meinen, ist das Erlernen der Automatisierung Ihr Alpha and Omega. Sie machen es einfach, Produkten zu sagen, wie sie sich in bestimmten Situationen verhalten sollen, und schaffen so ein autonomes Ökosystem, das für Sie arbeitet und mitdenkt. 

Auch dies erläutern wir anhand eines einfachen Modellbeispiels, dieses Mal anhand der Tierpflege. Stellen Sie sich vor, Sie statten Ihr Zuhause mit einem intelligenten Futterspender, einem Brunnen und einem Haustierbett aus. In der App stellen Sie die Futterration auf 250 Gramm Trockenfutter ein und Ihr Hund soll zweimal täglich um 10 Uhr und um 20 Uhr fressen. Sie verbinden den Brunnen mit einem Bewegungssensor in der App und legen fest, dass der Sensor jedes Mal, wenn er eine Bewegung in der Küche erkennt, aktiviert er das Wasser  

Pumpe und UV-Wasserfiltration. Für das Bett stellen Sie dann ein, dass das Kühlkissen eingeschaltet wird, wenn die Temperatur im Sommer über 25 Grad steigt. Das ist es. Ihr Hund erhält Futter, frisches Wasser und ideale Ruhebedingungen. Nur drei Produkte und eine Einstellung in der App sorgen dafür, dass Ihre Haustiere königlich versorgt sind, ohne dass Sie darüber nachdenken müssen. 

Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihr Smart Home mit einer einfachen App. Laden Sie einfach die App herunter, fügen Sie einzelne TESLA-Produkte hinzu und legen Sie deren Verhalten fest. Jeder kann das. Darüber hinaus ist die App in vielen Sprachen, einschließlich Deutsch, vollständig lokalisiert. 

Steuern Sie Ihr Smart Home mit einer einfachen App. Laden Sie einfach die Anwendung herunter, fügen Sie einzelne TESLA-Produkte hinzu und legen Sie deren Verhalten fest. Jeder kann das. Darüber hinaus ist die Anwendung in vielen Sprachen, einschließlich Tschechisch, vollständig lokalisiert.

Mehr über die App

Automatisierungen in der App einrichten 

Das Erstellen von Automatisierungen in TESLA Smart ist intuitiv und bietet eine Vielzahl von Optionen. Sie können die Funktionsweise der Produkte abhängig von den von Ihnen ausgewählten Kriterien einstellen. Dies können das aktuelle Wetter, Ihr Standort, die Uhrzeit oder der Status eines anderen Smart-Geräts sein. 

- Wetterbasierte Anpassung: Das Gerät reagiert auf lokale Temperaturen (geeignet z. B. für Klimaanlagen oder Heizgeräte). 

- Mit Ihrer Erlaubnis verfolgt die App den Standort Ihres Mobiltelefons. Wenn Sie Ihr Zuhause verlassen oder dorthin zurückkehren, werden ausgewählte Geräte automatisch aktiviert oder deaktiviert (z. B. werden Sicherheitsdateien einige Minuten nach Verlassen des Hauses aktiviert). 

- Zeitbasierte Einstellungen: Schaltet Produkte an dem von Ihnen angegebenen Tag und zur angegebenen Uhrzeit ein oder aus (z. B. die Smart-Kamera jeden Tag um 20 Uhr). 

- Einstellungen von einem anderen Smart-Gerät: Wird verwendet, um Smart-Produkte miteinander zu verbinden. Ideal beim Koppeln mit Sensoren und Sensorgeräten (schaltet beispielsweise den Luftreiniger aus, wenn Sie ein Fenster öffnen). 

Anleitung zum Einrichten der Automatisierung (Ausschalten des Luftreinigers beim Öffnen eines Fensters) 

  1. Klicken Sie unten auf dem Startbildschirm auf das „Smart“-Symbol
  2. Zeigen Sie auf das +-Symbol oben rechts auf dem Bildschirm, um die Option „Szene erstellen“ zu öffnen.
  3. Wählen Sie das gewünschte Kriterium (in diesem Fall „Wenn das Gerät seinen Zustand ändert“)
  4. Wählen Sie das Gerät aus, dessen Zustand geändert werden soll (in diesem Fall „Tür- und Fenstersensor“).
  5. Sie wählen aus, dass der Zustand „Offen“ sein soll (damit haben Sie die Grundlage für die Bedingung „Wenn ich ein Fenster öffne“ geschaffen)
  6. Klicken Sie im Feld „So“ auf das Feld „Aktion hinzufügen“.
  7. Wählen Sie die auszuführende Aktion aus (in diesem Fall „Gerät starten“).
  8. Wählen Sie das Produkt aus, für das die Änderung erfolgen soll (in diesem Fall „Smart Air Purifier“).
  9. Wählen Sie aus, was mit dem Gerät passieren soll (in diesem Fall „Aus“)
  10. Bestätigen Sie, indem Sie oben rechts auf „Weiter“ klicken
  11. Vor dem Speichern können Sie der Automatisierung über die drei Punkte oben rechts einen Namen geben und auch den Gültigkeitszeitraum festlegen

Was Sie nicht vergessen sollten

Beachten Sie, dass für jede Situation zwei Optionen festgelegt werden müssen. Das heißt, eine Situation, in der die Situation auftritt, und eine, in der sie nicht auftritt. Wenn Sie beispielsweise einen Fenstersensor mit einem Luftreiniger koppeln, müssen Sie sowohl Option A (Fenster geöffnet und Luftreiniger ausgeschaltet) als auch Option B (Fenster geschlossen und Luftreiniger eingeschaltet) einstellen. 

 

Weitere Beispiele für den Einsatz von Automatisierung: 

- Haustierpflege – Stellen Sie sicher, dass Ihre Haustiere regelmäßig Futter, immer frisches Wasser und angenehme Ruhezeiten erhalten. Gönnen Sie Ihrem pelzigen Freund eine königliche Behandlung. Auch wenn Sie nicht zu Hause sind... | TESLA (teslasmart.com) 

- Passen Sie die Beleuchtung an – Automatisieren Sie die Beleuchtung in Ihrem Zuhause entsprechend Ihren Vorlieben. Sie können Sie morgens wecken, indem Sie die Intensität schrittweise erhöhen und sie abends auf eine niedrige Stufe einstellen, um eine angenehme Entspannung zu gewährleisten. 6 Probleme im Haushalt, die intelligente Beleuchtung lösen kann. Wie richtet man die Automatisierung ein? | TESLA (teslasmart.com) 

- Luftreiniger-Einstellungen – Ein intelligenter Luftreiniger hält die Luft in Ihrem Zuhause  frisch den ganzen Tag über. Stellen Sie es so ein, dass es sich in regelmäßigen Abständen einschaltet, und schließen Sie es für zusätzliche Sicherheit an einen Fenstersensor an, damit es die Luft nicht unnötig reinigt, wenn Sie die Fenster öffnen. Intelligenter Staubsauger entfernt Staub und hilft bei Allergien | TESLA (teslasmart.com) 

- Intelligente Steckdoseneinstellungen – Sparen Sie Energie und verabschieden Sie sich vom Standby-Modus für Geräte in Ihrem Zuhause. Stellen Sie einfach Ihre Steckdosen so ein, dass sie sich automatisch ausschalten, wenn Sie das Haus verlassen, und Sie müssen nicht daran denken, eine eingeschaltet zu lassen. Verwandeln Sie selbst gewöhnliche Geräte in intelligente Assistenten | TESLA (teslasmart.com) 

Wie verwaltet man Haushalte? 

Ein Haushalt muss nicht nur einer sein. Wenn Sie auch in Ihrem Ferienhaus oder Büro intelligente Produkte verwenden, können Sie ganz einfach mehrere Haushalte erstellen und diese in der App verwalten. Anschließend können Sie bei Bedarf einfach die von Ihnen ausgewählten Produkte an diesem Standort einrichten. Darüber hinaus können Sie jeden Haushalt in einzelne Räume unterteilen und haben so einen perfekten Überblick darüber, welches Gerät Sie gerade steuern (z. B. Küchenlicht im Ferienhaus -> Haushalt „Cottage“ -> Raum „Küche“ -> Gerät „Licht“) "). 

Sie finden die Hausverwaltung unter dem Tab „Mein Profil“, wählen Sie „Hausverwaltung“ und es öffnen sich eine Reihe von Optionen. Erstellen Sie einen neuen Haushalt, benennen Sie ihn, passen Sie die Raumaufteilung an oder treten Sie einem bestehenden Haushalt bei. 

Wie kann man die Kontrolle mit Haushaltsmitgliedern teilen? 

Selbstverständlich können mehrere Haushaltsmitglieder die Produkte kontrollieren. Die App bietet daher das Teilen mit anderen Nutzern an. Sie können den gesamten Haushalt oder nur ausgewählte Produkte teilen. Alles zum Teilen erfahren Sie im Artikel So teilen Sie smarte Produkte oder Ihren gesamten Haushalt mit anderen Nutzern. 

Wie vernetze ich mein Zuhause mit intelligenten Assistenten? 

Bei Produkten, die eine Sprachsteuerung unterstützen, können Sie diese im Tab „Mein Profil“ mit smarten Assistenten verbinden. Hier wählen Sie den gewünschten Assistenten aus, verifizieren per Code und verknüpfen die ausgewählten Produkte. 


  • Gefällt Ihnen der Artikel?
    Teilen Sie es mit Freund!


Mehr Produkte von dieser Kategorie Tipps & Tricks

Tipps & Tricks 4 Minuten lesen

Mühelose Frühjahrsreinigung leicht gemacht mit cleveren Helfern | Tesla Smart

Mühelose Frühjahrsreinigung leicht gemacht mit cleveren Helfern | Tesla Smart

Ist auf Ihrer TO-DO-Liste auch eine Aufgabe namens Frühjahrsreinigung aufgetaucht? Während das Herz der Gewissenhaften bei dem Gedanken an einen Staubsauger in Aktion höher schlagen mag, sind der Rest von uns leider eher dazu geneigt, sich die Haare zu raufen. Aber was wäre, wenn wir Ihnen sagen würden, dass Sie schneller, weniger oft und vor allem fast mühelos reinigen können?

Tipps & Tricks 4 Minuten lesen

Erhöhen Sie Ihr Urlaubserlebnis: 7 Wege, wie ein Smart Home Ihren Urlaub bereichert

Erhöhen Sie Ihr Urlaubserlebnis: 7 Wege, wie ein Smart Home Ihren Urlaub bereichert

Eine Reise ans Meer oder in die Berge machen und nach Hause kommen, wo das Haus aufgeräumt, gesaugt und duftend ist, die Tiere gefüttert sind und die Blumen grün sind – und das alles von selbst? Klingt wie ein verrückter Traum, von dem jede Hausfrau träumen kann. Nur dass dieser Traum heute Wirklichkeit ist. Finden Sie heraus, was Smart-Home-Produkte leisten können.

Tipps & Tricks 8 Minuten lesen

Intelligenter Staubsauger entfernt Staub und hilft bei Allergien

Intelligenter Staubsauger entfernt Staub und hilft bei Allergien

Die Sauberkeit der Luft, die wir atmen, hat einen großen Einfluss auf unsere Lebensqualität. Saubere Luft hat einen erheblichen Einfluss auf unsere Gesundheit, daher sollte saubere Luft kein Privileg, sondern ein Recht sein. Sie sollte für jeden zugänglich sein. Zum Glück müssen wir heute nicht mehr in die Berge gehen, um frische Luft zu atmen. Dank der Luftreiniger können wir sie bequem von zu Hause aus genießen.

Tipps & Tricks 4 Minuten lesen

Erhöhen Sie Ihr Urlaubserlebnis: 7 Wege, wie ein Smart Home Ihren Urlaub bereichert

Erhöhen Sie Ihr Urlaubserlebnis: 7 Wege, wie ein Smart Home Ihren Urlaub bereichert

Eine Reise ans Meer oder in die Berge machen und nach Hause kommen, wo das Haus aufgeräumt, gesaugt und duftend ist, die Tiere gefüttert sind und die Blumen grün sind – und das alles von selbst? Klingt wie ein verrückter Traum, von dem jede Hausfrau träumen kann. Nur dass dieser Traum heute Wirklichkeit ist. Finden Sie heraus, was Smart-Home-Produkte leisten können.

Tipps & Tricks 5 Minuten lesen

Tesla Smart sorgt für gesunden Schlaf

Tesla Smart sorgt für gesunden Schlaf

Gesundheits- und speziell geformte Kissen werden wahrscheinlich von vielen von Ihnen verwendet. Sie sorgen vor allem für einen angenehmeren und gesünderen Schlaf. Die Marke Tesla führt das Konzept eines solchen Kissens mit ihrem Tesla Smart Pillow noch weiter, das die Vorteile eines ergonomischen Kissens und eines modernen Smart Devices vereint. Sie werden überrascht sein, was dieses unauffällige Gerät machen kann.

Wir möchten die Nutzung vernetzter und intelligenter Geräte so einfach wie möglich gestalten und somit jedem Menschen die Vorzüge eines Smarten Zuhauses zu ermöglichen.