Zu dem Hauptinhalt Zu dem Hauptmenü Zu der Suche

Wie teilen Sie intelligenten Zugriff? Stellen Sie alles richtig ein

TESLA-Redaktion TESLA-Redaktion 9. 10. 2023

Tipps & Tricks

6 Minuten lesen

Sind die intelligenten Geräte erst einmal in Betrieb, stehen wir meist vor einer weiteren Herausforderung: Wie machen wir sie für die Nutzung durch andere Familienmitglieder verfügbar? Wir zeigen Ihnen, wie Sie alles richtig einrichten. Und vor allem, wie Sie die häufigsten Fehler vermeiden können.

Die wichtigste Regel: Teilen Sie das Administrator-Konto nicht mit anderen Benutzern! Jeder Benutzer muss sein eigenes Konto in der TESLA Smart App haben und über bestimmte Rechte verfügen. Auf diese Weise sparen Sie sich viel Zeit und vermeiden unnötigen Ärger. 

Mehr über die App

Warum sollten Sie Ihr Benutzerkonto nicht für andere freigeben? 

Und sei es nur, um zu verhindern, dass sie Ihre Einstellungen ändern oder Sie sogar ganz vom Netz trennen. Stellen Sie sich nur vor, was passieren kann, wenn Sie Ihr Konto mit anderen Benutzern teilen: 

Situation 1) 

Ihre Eltern passen einmal in der Woche auf die Kinder auf. Damit das Haus richtig funktioniert, brauchen sie Zugang zu intelligenten Heizgeräten, einem Luftreiniger oder vielleicht einer intelligenten Babykamera. Gleichzeitig wissen Sie, dass Ihre Eltern nicht sehr technikaffin sind. Wenn Sie ihnen Zugang zu Ihrem Administratorkonto mit voller Kontrolle geben, könnte es passieren, dass sie aus Versehen etwas drücken. Dadurch können die Einstellungen des gesamten Systems verändert werden. Und wenn sie versehentlich auf mehr klicken, könnte das Ihre ganze Familie in Aufruhr versetzen. Das wollen Sie doch nicht, oder? 

Situation 2) 

In Ihrer gemeinsamen Mietwohnung befinden sich mehrere intelligente Geräte, darunter auch Sicherheitskameras. Wenn Ihre Mitbewohnerin oder Ihr Mitbewohner auszieht, müssen Sie ihren oder seinen Zugang zu den Geräten sperren. Dazu müssen Sie das Passwort für das Administratorkonto ändern. Und wenn Sie, Gott bewahre, in einen Streit geraten, kann er (oder sie) es zuerst tun.

Mit wem sollten Sie den gemeinsamen Zugriff auf Smart-Produkte teilen?  

Aus den oben beschriebenen Situationen ist Ihnen wahrscheinlich klar, dass nur diejenigen, die das gesamte Smart Home steuern und sich gut damit auskennen, Zugang zum Administratorkonto haben sollten. Damit intelligente Produkte aber auch anderen dienen können, müssen diese ebenfalls Zugang zu ihnen haben. 

Wer könnte ein Konto benötigen? 

  • Kinder und Großeltern 
  • Babysitter  
  • Mitbewohner 
  • Nachbarn, die gelegentlich auf Ihr Zuhause aufpassen (wenn Sie im Urlaub sind)  
  • Andere Familienmitglieder, die mit Ihnen ein Haus für das Wochenende teilen können. 

Wie kann ich mich aus dem System abmelden? Jeder Benutzer muss sein eigenes Konto haben. Der Administrator erlaubt dann anderen Familienmitgliedern, die Produkte im Haus zu nutzen. 

Wie kann ich andere Personen hinzufügen, um meine intelligenten Produkte und mein Zuhause mit ihnen zu teilen? 

Sie können einen anderen Teilnehmer auf zwei Arten zur Nutzung der Produkte einladen: 

1. Gewöhren Sie ihm Zugang auf das gesamte Zuhause - so kann er alle Geräte im Haus steuern.

2. Gewähren Sie den Zugriff nur auf bestimmte Geräte - dies ist nützlich, wenn Sie z. B. möchten, dass Kinder nur die Geräte in ihrem Zimmer steuern können.

Schritt für Schritt: Gewähren eines gemeinsamen Zugriffs auf das gesamte Zuhause.  

1. Starten Sie die App und klicken Sie auf das Symbol "Mein Profil" am unteren Rand des Bildschirms.

2. Tippen Sie dann auf Hausverwaltung.

3. Und wählen Sie das Haus aus, dem Sie einen weiteren Teilnehmer hinzufügen möchten.

4. Wählen Sie Teilnehmer hinzufügen und es öffnet sich ein Menü mit verschiedenen Optionen zum Hinzufügen eines Teilnehmers. Sie können ihm eine E-Mail- oder SMS-Einladung schicken. Wenn er bereits die Tesla Smart-App hat, können Sie ihn direkt über sein Benutzerkonto hinzufügen.

5. Sobald die andere Partei die Einladung annimmt, wird das Haus in der Tesla Smart App angezeigt. Die Geräte können dann als einfacher Benutzer gesteuert werden. 

Schritt für Schritt: Gemeinsamer Zugriff auf einzelne Produkte

1. Tippen Sie auf der Tesla Smart-Startseite auf das Home-Symbol am unteren Rand des Bildschirms.

2. Klicken Sie auf das Produkt, das Sie mit einem anderen Benutzer teilen möchten.

3. Klicken Sie im Bereich Produktinformationen auf das Bleistiftsymbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.

4. Wählen Sie "Geräte mit gemeinsamem Zugriff" aus und klicken Sie dann auf die violette Schaltfläche "Gemeinsamen Zugriff hinzufügen". 

5. Es wird ein Menü mit mehreren Möglichkeiten zur Hinzufügung geöffnet. Sie können eine E-Mail oder SMS-Einladung senden. Wenn der Benutzer bereits die Tesla Smart User-App hat, können Sie ihn direkt über sein Benutzerkonto hinzufügen. 

6. Sobald die andere Partei die Einladung annimmt, wird sie das Produkt in der Tesla Smart App sehen und kann das Gerät steuern.

Welche Rollen können Benutzer in der Anwendung haben? 

In der Tesla Smart App gibt es zwei Rollen: Administrator und Standardbenutzer.  

  • Ein Administrator ist eine Person, die den gesamten Bereich des Heims eingerichtet und in Betrieb genommen hat und ihn weiterhin verwaltet, pflegt oder seine Einstellungen ändert. 
  • Ein Standardbenutzer ist eine Rolle, die der Administrator allen anderen Benutzern im Haus zuweist. Sie können einzelne Geräte überwachen und ihre Szenarien ändern, sie aber nicht steuern (d. h. die Automatisierung ändern usw.). 

Wie kann man überprüfen, welche Rolle ein Benutzer hat? Gehen Sie zu Mein Profil > Hausverwaltung. Wählen Sie dann einen Haushalt aus, klicken Sie auf ein Haushaltsmitglied, und Sie sehen dessen Rolle. 

Wie weise ich einem Benutzer die Administratorrolle zu? Wenn die Person wirklich Ihr volles Vertrauen genießt, gehen Sie zu Mein Profil > Hausverwaltung und klicken Sie auf Haushaltsrollen. Sie werden zur Seite Rolleneinstellungen weitergeleitet, wo Sie die Rolle Administrator auswählen können. 

Drei abschließende Regeln:  

Zusammenfassend sollten Sie sich an folgende Regeln halten, wenn Sie anderen Benutzern Zugriff auf Ihr Smart Home gewähren:  

1. Wir gewähren keinen gemeinsamen Zugriff auf das Administrator-Konto. 

2. 1 Benutzer = 1 Konto in der Tesla Smart App.

3. Wir vergeben die Rolle des Administrators nach sorgfältiger Abwägung der Vor- und Nachteile.

Und jetzt wissen Sie, warum. 


  • Gefällt Ihnen der Artikel?
    Teilen Sie es mit Freund!


Mehr Produkte von dieser Kategorie Tipps & Tricks

Tipps & Tricks 8 Minuten lesen

Intelligenter Staubsauger entfernt Staub und hilft bei Allergien

Intelligenter Staubsauger entfernt Staub und hilft bei Allergien

Die Sauberkeit der Luft, die wir atmen, hat einen großen Einfluss auf unsere Lebensqualität. Saubere Luft hat einen erheblichen Einfluss auf unsere Gesundheit, daher sollte saubere Luft kein Privileg, sondern ein Recht sein. Sie sollte für jeden zugänglich sein. Zum Glück müssen wir heute nicht mehr in die Berge gehen, um frische Luft zu atmen. Dank der Luftreiniger können wir sie bequem von zu Hause aus genießen.

Tipps & Tricks 5 Minuten lesen

Tesla Smart sorgt für gesunden Schlaf

Tesla Smart sorgt für gesunden Schlaf

Gesundheits- und speziell geformte Kissen werden wahrscheinlich von vielen von Ihnen verwendet. Sie sorgen vor allem für einen angenehmeren und gesünderen Schlaf. Die Marke Tesla führt das Konzept eines solchen Kissens mit ihrem Tesla Smart Pillow noch weiter, das die Vorteile eines ergonomischen Kissens und eines modernen Smart Devices vereint. Sie werden überrascht sein, was dieses unauffällige Gerät machen kann.

Tipps & Tricks 8 Minuten lesen

Intelligenter Staubsauger entfernt Staub und hilft bei Allergien

Intelligenter Staubsauger entfernt Staub und hilft bei Allergien

Die Sauberkeit der Luft, die wir atmen, hat einen großen Einfluss auf unsere Lebensqualität. Saubere Luft hat einen erheblichen Einfluss auf unsere Gesundheit, daher sollte saubere Luft kein Privileg, sondern ein Recht sein. Sie sollte für jeden zugänglich sein. Zum Glück müssen wir heute nicht mehr in die Berge gehen, um frische Luft zu atmen. Dank der Luftreiniger können wir sie bequem von zu Hause aus genießen.

Tipps & Tricks 4 Minuten lesen

Mühelose Frühjahrsreinigung leicht gemacht mit cleveren Helfern | Tesla Smart

Mühelose Frühjahrsreinigung leicht gemacht mit cleveren Helfern | Tesla Smart

Ist auf Ihrer TO-DO-Liste auch eine Aufgabe namens Frühjahrsreinigung aufgetaucht? Während das Herz der Gewissenhaften bei dem Gedanken an einen Staubsauger in Aktion höher schlagen mag, sind der Rest von uns leider eher dazu geneigt, sich die Haare zu raufen. Aber was wäre, wenn wir Ihnen sagen würden, dass Sie schneller, weniger oft und vor allem fast mühelos reinigen können?

Tipps & Tricks 4 Minuten lesen

Erhöhen Sie Ihr Urlaubserlebnis: 7 Wege, wie ein Smart Home Ihren Urlaub bereichert

Erhöhen Sie Ihr Urlaubserlebnis: 7 Wege, wie ein Smart Home Ihren Urlaub bereichert

Eine Reise ans Meer oder in die Berge machen und nach Hause kommen, wo das Haus aufgeräumt, gesaugt und duftend ist, die Tiere gefüttert sind und die Blumen grün sind – und das alles von selbst? Klingt wie ein verrückter Traum, von dem jede Hausfrau träumen kann. Nur dass dieser Traum heute Wirklichkeit ist. Finden Sie heraus, was Smart-Home-Produkte leisten können.

Tipps & Tricks 4 Minuten lesen

Mühelose Frühjahrsreinigung leicht gemacht mit cleveren Helfern | Tesla Smart

Mühelose Frühjahrsreinigung leicht gemacht mit cleveren Helfern | Tesla Smart

Ist auf Ihrer TO-DO-Liste auch eine Aufgabe namens Frühjahrsreinigung aufgetaucht? Während das Herz der Gewissenhaften bei dem Gedanken an einen Staubsauger in Aktion höher schlagen mag, sind der Rest von uns leider eher dazu geneigt, sich die Haare zu raufen. Aber was wäre, wenn wir Ihnen sagen würden, dass Sie schneller, weniger oft und vor allem fast mühelos reinigen können?

Tipps & Tricks 5 Minuten lesen

Tesla Smart sorgt für gesunden Schlaf

Tesla Smart sorgt für gesunden Schlaf

Gesundheits- und speziell geformte Kissen werden wahrscheinlich von vielen von Ihnen verwendet. Sie sorgen vor allem für einen angenehmeren und gesünderen Schlaf. Die Marke Tesla führt das Konzept eines solchen Kissens mit ihrem Tesla Smart Pillow noch weiter, das die Vorteile eines ergonomischen Kissens und eines modernen Smart Devices vereint. Sie werden überrascht sein, was dieses unauffällige Gerät machen kann.

Tipps & Tricks 5 Minuten lesen

Tesla Smart sorgt für gesunden Schlaf

Tesla Smart sorgt für gesunden Schlaf

Gesundheits- und speziell geformte Kissen werden wahrscheinlich von vielen von Ihnen verwendet. Sie sorgen vor allem für einen angenehmeren und gesünderen Schlaf. Die Marke Tesla führt das Konzept eines solchen Kissens mit ihrem Tesla Smart Pillow noch weiter, das die Vorteile eines ergonomischen Kissens und eines modernen Smart Devices vereint. Sie werden überrascht sein, was dieses unauffällige Gerät machen kann.

Tipps & Tricks 11 Minuten lesen

Automatisieren Sie Ihr Zuhause mit der TESLA Smart App: Einfache Schritte zur Smart Home-Automatisierung

Automatisieren Sie Ihr Zuhause mit der TESLA Smart App: Einfache Schritte zur Smart Home-Automatisierung

Wenn Sie mit intelligenten Produkten noch nicht vertraut sind, werden Sie vielleicht überrascht sein, dass der Kauf eines intelligenten Geräts nicht bedeutet, dass Sie intelligent leben. Tatsächlich entsteht ein Smart Home erst dann, wenn es anfängt, Sie im Alltag zu unterstützen. Um dies zu erreichen, müssen Sie den Umgang mit Automatisierung erlernen. Und die gute Nachricht ist, dass die TESLA Smart App es wirklich einfach macht.

Wir möchten die Nutzung vernetzter und intelligenter Geräte so einfach wie möglich gestalten und somit jedem Menschen die Vorzüge eines Smarten Zuhauses zu ermöglichen.